Unsere Forschungsschwerpunkte

Die aktuellen Schwerpunkte der mikroelektronischen Forschung sind dabei Integration von dünnen vollständig relaxierten Germaniumschichten, Silizium-Germanium-Mischschichten sowie epitaktischer Isolatoren. Im Gebiet der Photovoltaik arbeiten wir im Moment an passivierenden Kontakten für höchsteffiziente Silizium-Solarzellen und deren Intergration in elektrisch betriebene Lieferfahrzeuge. Auf den folgenden Unterseiten finden Sie weitere themenspezifische Informationen.

UNSER FORSCHUNGSKONZEPT

Am Anfang einer Entwicklung steht eine neue Materiallösung bzw. ein neues Konzept. Die Analyse der Materialeigenschaften bzw. der Konzepteigenschaften wird in der Regel im Rahmen von Abschlussarbeiten, z.B. Masterarbeiten und Dissertationen, durchgeführt. Hieraus entstehen wenn möglich Publikationen in renommierten Fachzeitschriften. Mit Hilfe der Kenntnis der charakteristischen Eigenschaften der Materiallösung bzw. des Konzepts wird der Funktionsnachweis mit Hilfe von Prototypen durchgeführt. Gelingt dieser Schritt erfolgreich, kann der Transfer in die industrielle Nutzung erfolgen.

Flussdiagramm des Forschungskonzepts des MBE Flussdiagramm des Forschungskonzepts des MBE Flussdiagramm des Forschungskonzepts des MBE © MBE 2020